Club-Special
Mi. 06.10.2021 

  • Titel: Sportmarketing-Summit
  • Referent: Niels Klamma (General Manager, Toyota Deutschland GmbH), Nadine Apetz (Boxerin und Olympia-Teilnehmerin), Alex Kraemer (Geschäftsführer, Heimspiele GmbH & Co. KG) & Mathias Mester (Para-Leichtathlet und Olympia-Teilnehmer)
  • Moderator: Stefan Fuckert (Geschäftsführer, FU Sport & Consulting)
  • Ort: Zoom-Videokonferenz
  • Zeiten: 19 Uhr Beginn – 21 Uhr Ende

Zur Anmeldung


Online Koop-Veranstaltung mit dem Marketing Club Köln-Bonn.

Olympische Spiele, Paralympics, Fußball-EM, Handball-WM uvm. – das Jahr 2021 ist ein Jahr des Spitzensports!

Darüber hinaus gewinnen neue, aufstrebende Sportarten wie zum Beispiel E-Sports an Bedeutung und bringen zunehmende Vielfalt in das große Sportmarketing-Angebot. Egal ob Spitzen-, Breiten- oder Amateursport, es gibt wohl kaum ein Thema welches so emotionsgeladen ist und ein derartiges Zusammengehörigkeitsgefühl schafft.

Neben der hohen gesellschaftlichen Relevanz ist der Sport auch für die Wirtschaft von großer Bedeutung und trägt mit ca. 70 Mrd Euro und 2,3 % zum gesamtwirtschaftlichen Bruttoinlandsprodukt bei. Genügend Gründe um den Sport und insbesondere das Sportmarketing in der Region Köln-Bonn in den Fokus zu rücken.

Mit dem Sportmarketing-Summit des MCKB möchten wir ein Networking-Format etablieren, in dem sich die unterschiedlichen Protagonisten zum Thema austauschen können und neue Impulse erhalten. Denn unabhängig von der Unternehmensgröße bietet Sportmarketing vielfältige Ansätze.

Den Aufschlag macht das Thema Olympische Spiele und Paralympics.

Gemeinsam mit unseren Expert*innen, möchten wir diskutieren, wie Marken- und Sponsoringstrategien der Teilnehmer*innen  Olympischen und paralympischen Spiele in Tokio aussehen und welche Markenpositionierung der olympische Sport einnimmt.